Deutschland | Agrar Kontor GmbH

Wasch- und Sortieranlage

2012 haben wir das Projekt für Agrar Kontor GmbH in Uelzen, Norddeutschland, erfolgreich umgesetzt. Die Anlage ist konzipiert zum Aufbereiten, Waschen, Polieren und Sortieren von Speisekartoffeln. Beide Anlagenteile sind erstklassig bis ins kleinste Detail verarbeitet und leistungsstark miteinander verbunden.

Der Waschbereich besteht aus zwei unabhängig voneinander geschalteten Linien. Der Anlagenbetreiber hat die Möglichkeit zwei Kartoffelsorten gleichzeitig zu waschen. Beide Waschlinien arbeiten leistungsstark und gleichzeitig produktschonend. Eine Waschlinie besteht aus einer Kombination verschiedener Maschinen, Transportbändern und Maschinenbühnen mit Zugangstreppen und verfügt über eine Leistung von 50 Tonnen pro Stunde.

Über diverse Transportbänder gelangen die Speisekartoffeln in den Sortierbereich. Insgesamt sechs Linien mit jeweils einem Even Flow Vorsilo EF-Serie und einem Newtec Qualitätssortierer Celox 6+1 sortieren die gewaschenen Speisekartoffeln ohne Größenlimitierung nach Abmessung und Qualität. Dabei ist die Zusammenstellung der Größen und die Verteilung auf die einzelnen Transportbänder individuell und ohne Einschränkung möglich. Die integrierten Transportbänder sind individuell verfahrbar und können allen Bunker- und Kistenfüllstationen zugeschaltet werden. Die Sortieranlage verfügt über eine Gesamtleistung von 60 bis 90 Tonnen pro Stunde. Die Qualität der Kartoffeln hat keinen Einfluss auf die Kapazität und Leistung der Maschinen, dementsprechend werden auch Kartoffeln mit hohen Mängelanteilen mit gleicher Leistung sortiert.

Unsere hohen Erwartungen an Qualität und Leistung wurden erfolgreich in Zusammenarbeit mit unseren Partnern und dem Kunden umgesetzt. Die erzielte Produktqualität der Speisekartoffeln ist erstklassig.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit den Betreibern von Agrar Kontor GmbH in Uelzen.

Download

PDF Download

Video
Haben Sie Fragen zu unserem Produkt?

Maschine anfragen