Projektabwicklung.

> 01 | Kontakt

Unsere Webseite liefert Ihnen einen Überblick über unser Unternehmen und unsere Produkte, doch wenn es um sinnvolle Lösungen geht, ist ein persönliches Gespräch für beide Seiten notwendig. Nur durch den intensiven Kontakt mit unseren Kunden sind wir in der Lage, die kundenspezifischen Anforderungen zu verstehen, um individuelle und sinnvolle Maschinen und Anlagen zu entwickeln.

> 02 | Anfrage

Kontaktieren Sie uns, sobald unsere Produkte Ihr Interesse geweckt haben. Gerne vereinbaren wir einen Termin bei Ihnen vor Ort. Selbstverständlich können wir gemeinsam mit Ihnen bereits realisierte Anlagen und unsere Produktionsstandorte besichtigen, damit Sie sich von unserer Qualität und unseren Leistungen überzeugen können.

> 03 | Angebot

Die Planungsphase beginnt mit der Festlegung der kundenspezifischen Anforderungen. Unsere Verkäufer sammeln gemeinsam in einem Gespräch mit unserem Kunden wichtige Fakten in Bezug auf das zu verarbeitende Produkt, die Anlagen- bzw. Maschinenleistung, das Material und die Verarbeitung der Maschinen und berücksichtigen die gewünschten Termine für den Versand bzw. die Inbetriebnahme. Gerne sprechen wir auch über die finanzielle Abwicklung des geplanten Projektes (Zuschüsse, Finanzierung). Sobald die kundenspezifischen Anforderungen vorliegen, starten unsere Verkäufer und Konstrukteure mit der 2D-Planungszeichnung und die Auftragsbearbeitung erstellt das passende Angebot. Die erstellten Unterlagen bieten eine erste Kommunikationsgrundlage mit dem Kunden bzw. Vertreter und werden anschließend Schritt für Schritt verfeinert.

> 04 | Auftrag

Selbstverständlich freuen wir uns, wenn die Planungsphase erfolgreich mit einem Auftrag durch den Kunden abgeschlossen wird. Sobald die Bestellung vorliegt, erstellt unsere Auftragsbearbeitung die passende Bestätigung unter Berücksichtigung der zuvor vereinbarten Bedingungen. Nachdem die Auftragsphase erfolgreich abgewickelt wurde, wird das geplante Projekt an einen Projektleiter übergeben.

> 05 | Projektplanung

Der Projektleiter steht in intensivem Kontakt mit Verkäufer und Kunden und sorgt für eine fach- und termingerechte Projektabwicklung. In regem Austausch mit den Leitern der Produktionsstandorte bzw. dritten Maschinenherstellern, erstellt er einen inhaltlich und zeitlich strukturierten Projektplan und überwacht die Einhaltung der Ziele bis zur Inbetriebnahme der Anlage. Zeitgleich informiert er die Konstruktion und startet die dreidimensionale Visualisierung des Projektes, die für eine erfolgreiche und reibungslose Anlagenrealisierung absolut notwendig geworden ist. Üblicherweise integrieren wir in unseren Anlagen auch Maschinen von dritten Herstellern und unser Einkauf startet mit der Bestellung aller Zukaufmaschinen. Die Dokumentationsabteilung wird ebenfalls informiert und beginnt die parallele Erstellung aller notwendigen Dokumente (Betriebsanleitungen, Ersatzteilzeichnungen, etc.). Zug um Zug wird ein Montageteam zusammengestellt, Reisedokumente erstellt, Anreise und Unterkünfte organisiert und das Team instruiert.

> 06 | Produktion

Die Leiter an unseren drei Produktionsstandorten sind informiert und sorgen für eine fachgerechte Produktion aller bestellten Maschinen und Systeme. Unter Berücksichtigung der kundenspezifischen Anforderungen steuern Sie den Einkauf der Materialien, die mechanische und elektrische Fertigung aller bestellten Maschinen, Förderbänder und Systeme. In Zusammenarbeit mit dem Fertigungsleiter überprüfen die Standortleiter regelmäßig die Qualität der Maschinen in Funktion und Verarbeitung. Gleichzeitig achten wir auf eine termingerechte Fertigstellung aller Zukaufmaschinen, um einen reibungslosen Versand aller Anlagenkomponenten zu garantieren.

> 07 | Versand

 

Die fertigen Anlagenteile werden bis zur Auslieferung an unseren verschiedenen Produktionsstandorten eingelagert. Sobald der Versandtermin feststeht, verladen unsere Mitarbeiter termingerecht alle bestellten Maschinen und Anlagenkomponenten. Bei der Verwendung von Containern achten unsere Mitarbeiter darauf, dass diese vorab gründlich von innen gereinigt sind, um erstens die Maschinen nicht zu beschmutzen und zweitens die Importbedingungen der internationalen Märkte zu berücksichtigen. Mit größter Sorgfalt und passgenauer Ausnutzung der Ladefläche, verstauen unsere Mitarbeiter alle Bauteile und händigen dem Fahrer die notwendigen Transportpapiere aus.

> 08 | Montage

Der Projektleiter und das Montageteam nehmen die Maschinen vor Ort beim Kunden entgegen. LKW-Ladungen bzw. Container werden fachgerecht entladen und die Anlagenkomponenten werden in Absprache mit dem Kunden sicher gelagert.
Zug um Zug vollzieht sich die Montage der einzelnen Komponenten. Die Maschinen werden aufgebaut, mechanisch und ggf. elektrisch miteinander verbunden, getestet und in Betrieb genommen. Ein Projekt unterliegt während der gesamten Realisierung Veränderungen. Deshalb achten wir auf eine intensive und persönliche Zusammenarbeit zwischen unseren Produktionsstätten bzw. Herstellern, dem Projektleiter und unseren Kunden.

> 09 | Inbetriebnahme

Erfahrungsgemäß können sich während der Inbetriebnahme die eine oder andere Schwierigkeit ergeben. Deshalb testet unser Montageteam die Anlage. Erst nach Behebung der Schwierigkeiten wird die Anlage ordnungsgemäß an den Betreiber übergeben. Zeitgleich erhält der Betreiber die notwendigen Dokumentationsunterlagen.

> 10 | Service

Um nachhaltig die Investition unserer Kunden zu sichern, setzen wir auf einen guten Service. Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden zeitnah mit den richtigen Ersatzteilen und einem fachgerechten Kundendienst versorgt werden.

Gillenkirch
Engineering & Sales GmbH
Erlenstr. 90
46539 Dinslaken
Germany

Fon +49 (0) 2064 4969-0
Fax +49 (0) 2064 4969-69
info@gillenkirch.com